Klutert-Käse

Klutertkäse 2

Original Klutert-Käse 
von Jules Käsekiste.
Erhältlich an der Information
im Haus Ennepetal.
Solange der Vorrat reicht!
Abgabe nur in handelsüblichen
Mengen.

Funny Money!

Kluterthöhle
Datum: 10. November 2019 20:00

Veranstaltungsort: Reichenbach-Gymnasium Ennepetal

Wir laden herzlich zum Theaterstück „Funny Money!“ ein. Passend zum Ausklang gibt es die Aktion „70 Jahre Stadt Ennepetal“. Eine Gruppe von vier Personen erhält eine Karte kostenlos, wenn eine Person der Gruppe 70–79 Jahre ist.


Zu buchen ist „70 Jahre Stadt Ennepetal“ telefonisch bei Erika Schneider unter 02333-9880-35 und an der Abendkasse, solange Plätze verfügbar sind. (Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis als Nachweis mit).


Weitere Aktionen zu den Theaterstücken der Saison 2020 sind geplant und werden jeweils zwei Wochen vor Beginn des Stückes bekannt gegeben.
Am 10.11.2019 wird im Reichenbach-Gymnasium Ennepetal die Komödie „Funny Money! “ von Ray Cooney gespielt. Schauspieler und Comedian Peter Nottmeier, bekannt aus den ProSieben-Comedyformaten „Switch“ und „Switch Reloaded“, gibt den kreuzbraven Buchhalter, der unverhofft zum Gangster wird. Ihm zur Seite stehen Saskia Valencia, Simone Pfennig, Ralf Komorr u. a.
Was würden Sie tun, wenn Ihnen 1,5 Millionen Euro einfach so in den Schoß fallen? Buchhalter Heiner Liebig zögert in Ray Cooneys temporeicher Farce keine Sekunde– und gibt damit den Anstoß für ein höchst vergnügliches Chaos.

 

FUNNY MONEY 5 c Dennis Haentzschel

 

Ausgerechnet an seinem Geburtstag verwechselt der bodenständige Buchhalter Heiner Liebig in der U-Bahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden – und findet sich plötzlich im Besitz von 1,5 Millionen Euro. Was macht man mit so einem unerwarteten Geldsegen? Ganz einfach: Man macht sich aus dem Staub!
Doch Heiner Liebigs Pläne für einen spontanen Trip in den sonnigen Süden werden schnell durchkreuzt, als allerhand unliebsame Gäste ins Haus schneien: Die Freunde Betty und Victor waren zum Geburtstagsessen geladen und lassen sich nicht so einfach abwimmeln. Der penetrante Taxifahrer, schon für die Fahrt zum Flughafen bestellt, wird unversehens zum Komplizen. Ein allzu neugieriger Kriminalkommissar zeigt sich offen für Verhandlungen, ein zweiter stiftet Verwirrung mit der Nachricht von Heiners Ableben. Und schließlich ist da noch ein mysteriöser Passant, der äußerst finstere Absichten zu verfolgen scheint...
In allerbester Ray-Cooney-Manier wird die Situation mit jedem Auftritt haarsträubender, während Heiner Liebig sich von einer Notlüge zur nächsten hangelt und verzweifelt versucht, alle Bälle in der Luft zu halten.

 

 

Theaterveranstaltung im Reichenbach-Gmynasium Ennepetal

Einlass 19:30 Uhr 

Beginn 20:00 Uhr

Tickets zwischen 13 Euro und 24 Euro können an den bekannten Vorverkaufsstellen, der Rathaus-Info und der Tourist-Info im Haus Ennepetal oder unter www.reservix.de erworben werden. 

 

Fotohinweis: Dennis Haentzschel

 

 

Alle Daten


  • 10. November 2019 20:00