Testzentrum

 MBD Testzentrum P A3 druck

kluterthoehle_modul_aktuelle Öffnungszeiten

Nationales Naturmonument Kluterthöhle Ennepetal

Liebe Gäste,

melden Sie sich vor dem Besuch der Kluterthöhle UNBEDINGT online zu Ihrem Wunschtermin für eine öffentliche Führung durch die Kluterthöhle an und bringen Sie für JEDEN teilnehmenden Gast eine Mund-Nasen-Bedeckung und einen 2G-Nachweis mit. Die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen haben wir hier für Sie zusammen gefasst.

Die jeweils gültigen Führungszeiten entnehmen Sie bitte dem Buchungskalender.

Der Kurbetrieb läuft fast seinen gewohnten Gang. Eine telefonische Anmeldung ist vorab zwingend erforderlich. Bis auf Weiteres ist täglich ein Einlasszeitfenster für Atemwegstherapien buchbar. Unser Kurarzt Dr. Dieckmann empfiehlt den Besuch der Kluterthöhle nach einer überstandenen Corona-Infektion zur Rehabilitation der Atemwege. Das gesamte Interview mit Dr. Dieckmann finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=6FgxPlK0H4Y

Aktuelle Infos zum Einlass in die Kluterthöhle

Hier haben wir die aktuellsten Infos für Sie zusammengefasst. Änderungen treten in der Regel frühestens am kommenden Tag in Kraft, informieren Sie sich daher bitte unmittelbar vor Ihrem Besuch darüber, welche Regeln gelten. Die jeweils gültigen Verordnungen zum Corona-Virus sind auf der Internetseite des Land NRW zusammengefasst.

ANMELDUNG

  • Melden Sie sich vor dem Besuch der Kluterthöhle zu Ihrem Wunschtermin für Führungen und Veranstaltungen in der Kluterthöhle an
  • Alle verfügbaren öffentlichen Führungen und Veranstaltungen sind online buchbar, exklusive Termine buchen Sie weiterhin wie gewohnt telefonisch unter 0 23 33-9 88 0 11
  • Melden Sie alle Personen an, die an der Führung teilnehmen sollen. Auch diejenigen, die keinen direkten Eintrittspreis zahlen (z.B. Kinder unter 4 Jahren und RuhrTopCard-BesitzerInnen etc.)

MNB, ABSTAND UND HYGIENE

  • Das Tragen eines mindestens medizinischen Mund-/Nasenschutzes ist während der Anmeldung an der Kasse, in der Information, im Infozentrum des GeoPark Ruhrgebiet e.V. sowie während der gesamten Führung für alle (Kleinkinder mindestens mit Alltagsmaske) verpflichtend
  • Halten Sie an der Kasse und in den Wartebereichen, sowie auf den Zuwegen den Mindestabstand von 1,5 Metern zu Gästen ein, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören
  • Desinfizieren Sie dort Ihre Hände, wo Sie dazu aufgefordert werden

EINLASSVORAUSSETZUNG

  • Ab dem 24.11.2021 dürfen nur noch geimpfte und genesene Personen das Nationale Naturmonument Kluterthöhle besuchen
  • Davon ausgenommen sind folgende Personengruppen mit dem entsprechenden Nachweis:
    • Kleinkinder bis zum Schuleintritt ohne Nachweis
    • Schulkinder außerhalb der Schulferien…
      • …bis einschließlich 15 Jahren (Schulpflicht) ohne Nachweis
      • …ab 16 Jahren mit gültigem Schülerausweis. Liegt kein Schülerausweis vor, ist ein Testzeugnis vorzulegen (Schnelltest max. 24 Stunden alt oder PCR-Test max. 48 Stunden alt)
  • Personen, bei denen eine Impfung nicht möglich ist,
    • mit entsprechendem ärztlichen Attest, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können
    • und mit einem Testzeugnis (Schnelltest max. 24 Stunden alt oder PCR-Test max. 48 Stunden alt)


SCHNELLTEST

Sie möchten das Ansteckungsrisiko für Ihre Mitmenschen weiter verringern und sich vor Ihrem Besuch in der Kluterthöhle testen lassen? Dann lassen Sie den Test ohne Anmeldung im Schnelltestzentrum des Haus Ennepetal (Tiefgarage) machen. Das Testzentrum ist täglich von 8.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 20.00 Uhr geöffnet (Angaben ohne Gewähr). Aktuell kommt es dort zu erheblichen Wartezeiten, bitte planen Sie dies entsprechend ein.

 

Öffnungszeiten

Tourist Information/ Infozentrum des GeoPark Ruhrgebiet e.V./ Kasse Kluterthöhle
Montag bis Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 12.00 bis 16.00 Uhr 

Telefonische Anfragen  unter 0 23 33 / 98 80 11
Montag bis Donnerstag 8.30 - 16.30 Uhr
Freitag 8.30 - 13.30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarungen für Kuranwendungen unter 0 23 33 / 98 80 13
Montag bis Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Nach einer turbulenten Kultgaragen-Saison bildet Andreas Weber am 11.09.2021 das Schlusslicht der Veranstaltungsreihe. Aufgrund der Coronaschutzverordnung mussten alle Termine immer wieder verschoben werden. Das Hygienekonzept der letzten Veranstaltung gilt auch diesmal.

Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?

„Ganz sicher nicht!", weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem ersten Solo-Programm "SINGLE DAD - TEILZEIT ALLEINERZIEHEND" wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!

Andreas Weber gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Düsseldorf. Im TV war er bereits zu sehen bei: RTL Comedy Grand Prix, TV Total (Pro7), NDR Comedy Contest, NightWash (One), Comedy Tower (HR), Fat Chicken Club (Tele5), Comedy Kneipe (RTL Nitro).

Das Hygienekonzept mit 1,5 m Abstand Bestuhlung, Ausfüllen eines Kontaktformulars und eine Begrenzung der Besucherzahl auf 92 Personen wird beibehalten. Im gesamten Gebäude und auch während der gesamten Vorstellung gilt das Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske als Pflicht. Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben oder sich nicht sicher fühlen, nehmen Sie gerne telefonischen Kontakt auf. Weitere Informationen finden Sie auch online unter www.stadt-ennepetal.reservix.de.

 

Fotohinweis: Robert Maschke

 

Weitere Informationen zu den Coronamaßnahmen finden Sie hier. 

 

 

 

Kultgarage findet wieder statt