Wandertipp

Wanderweg auf Königsfeld

In Zeiten von Corona findet das Leben mit vielen Einschränkungen statt. Das bedeutet aber nicht, dass man auf einen Ausflug verzichten muss. Weitere Informationen hier.

Klutert-Käse

Klutertkäse 2

Original Klutert-Käse 
von Jules Käsekiste.
Erhältlich an der Information
im Haus Ennepetal.
Solange der Vorrat reicht!
Abgabe nur in handelsüblichen
Mengen.

schatzsuche 1Nach seinem Tode hinterließ der kinderliebe König Kluti seinem Sohn Kluti II. einen Schatz, damit er mit diesem Reichtum den Kindern der Gegend eine große Freude bereiten möge.

Kluti II. war im Unterschied zu seinem großzügigen Vater menschenscheu und geizig. Den ererbten Schatz versteckte er in der Kluterthöhle so gut, daß er ihn selbst nicht wiederfand. Manche seiner Untertanen sahen dies als gerechte Strafe für den bösen König an.

Der Schatz ist bis heute nicht gefunden, obwohl sich immer wieder die rechtmäßigen Erben, die Kinder der Gegend, auf die Suche machen. Ob es mit Hilfe des Piraten, der die Schatzkarte entdeckt hat, klappt?

Die Schatzsuche wird begleitet von einem Mitarbeiter aus unserem Höhlenteam und kann nur im Voraus gebucht werden.

Buchung und weitere Informationen unter Tel.: 02333 - 988011 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Bitte beachten Sie unsere Informationen und Maßnahmen bezüglich der Coronaschutzverordnung.

  • Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist während der Anmeldung in der Information sowie der Führung für alle (auch Kleinkinder) verpflichtend.


Leistungen

Es findet eine Stunde lang unter kindgerechter Führung die Suche nach dem Schatz statt.

Es wird in beleuchteten und unbeleuchteten Gängen der Höhle gesucht.

Die Überraschung ist der Höhepunkt am Ende der Schatzsuche und ist im Preis enthalten.

 

Wichtige Hinweise zur Führung

Das Mindestalter beträgt 4 Jahre.

Bei Kindergruppen ist mindestens eine erwachsene Begleitpersonen Ihrerseits vorzusehen.

Für jeden Teilnehmer unbedingt erforderlich sind:

- Gummistiefel oder festes Schuhwerk (Achtung: die Füße könnten nass werden)

- eine Taschenlampe pro Person, sonst kann die Führung nicht stattfinden.
  Taschenlampen können bei uns käuflich erworben werden

Wer möchte, darf gerne als Pirat verkleidet oder geschminkt kommen (ist aber nicht unbedingt erforderlich).

 

Führungszeiten

Die Schatzsuche kann zurzeit nur als Exklusivführung unter der Telefonnummer 02333 988011 gebucht werden. 

 

Teilnehmerzahl

Exklusivführungen: ab 10 Personen

 

Preise

110,00 € für bis zu 10 Personen; jede weitere Person 11,00 €

  

§ 8, Absatz 1a CoronaSchVO:

„Teilnehmende Personen müssen auch im Vorfeld von Veranstaltungen bereits auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hingewiesen werden.“ 

Stornobedingungen

Bis 30 Tage vor dem gebuchten Termin: keine Storno-Gebühren
Bis 14 Tage vor dem gebuchten Termin: 50% der entrichteten Gebühr
Ab 13 Tage vor dem gebuchten Termin und bei Nichterscheinen: 100% der entrichteten Gebühr